Steinhuder Meer Rundweg

Einmal rund ums Meer (32 km)

Am Steinhuder Meer Rundweg ist es egal, an welcher Stelle Sie zu der großen Rund-um-Tour starten. Sie haben in jedem Falle im Norden und im Süden des Meeres den Blick auf das Wasser. Im Osten und Westen geht es durch die schiere Natur. An den Wochenenden herrscht ein beachtlicher Verkehr, Sie begegnen Leuten, die, wie Sie, die Natur genießen und das Meer umrunden wollen. Wer alles aufmerksam betrachten will, braucht einen ganzen Tag. Gelegentlich rasen Sportler vorbei, Gesicht leicht schmerzverzerrt, Nase dicht über dem Lenker. Lassen Sie sich Zeit. An der Südpromenade bauen Wasservögel manchmal ihre Nester ziemlich dicht am Ufer. Werfen Sie einen Blick auf das Hagenburger Schloss, am besten von der Brücke aus, die über den Kanal führt. Ein Abstecher zum Moorgarten, mit den beschilderten Pflanzen der Region, ist lehrreich. In Winzlar gibt es u.a. die Vollkornbäckerei mit dem Café Honeck.

Der Beobachtungsturm am Westufer bietet einen herrlichen Blick auf das Meer, auf die Inselfestung und weit rechts sehen Sie die Kormoran-Bäume vor dem Hagenburger Moor. Sie überqueren den Meerbach, der mündet bei Nienburg in die Weser. Sehenswert ist der Mardorfer Dorfplatz. An der Nordpromenade sind, wie Perlen aufgereiht, wunderbare Gaststätten: Seehotel, Fischerstübchen, Weiße Düne, Weißer Berg, Alte Moorhütte, Neue Moorhütte, um nur einige zu nennen. Interessant ist der Moorlehrpfad an der Nordost-Ecke des Meeres und der Beobachtungsturm im Osten. Es gibt viel zu sehen, lassen Sie sich Zeit. 

 

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

 

 

 

weiterlesen

Steinhuder Meer Rundweg