Europäischer Fernwanderweg 1

Der deutsche Abschnitt des Europäischen Fernwanderweges E1 verläuft gut beschildert auf 1900 km einmal quer durch Deutschland von Flensburg im Norden nach Konstanz im Süden.

Hinter der Hansestadt Hamburg wandern wir über Teile der Lüneburger Heide und nacheinander durch Celle, vorbei am Steinhuder Meer, über Bad Nenndorf, den Deister und weiter nach Hameln.

Im Bereich des Hannoverschen Wander- und Gebirgsvereins verläuft der Weg wie folgt:

Verlauf: Müden/Örtze - Hermannsburg - Misselhorner Heide - Celle - Wietzenbruch - Gut Rixförde - Fuhrberg - Wennebostel - Lönssee - Otternhagener Moor - Bordenau - Poggenhagen - Steinhude - Hagenburg - Idensen - Haste - Bad Nenndorf - Nordmannsturm - Deisterkamm - Annaturm - Köllnisch Feld - Deisterpforte - Ziegenbuche - Springe - Bad Münder - Süntelturm - Unsen - Heisenküche - Hameln (Bf) Länge: 187 km (im Betreuungsabschnitt des HWG).

Hier finden Sie den Wegeverlauf von Flensburg nach Konstanz.