Erlebnis Renaissance in Schaumburg

Fürst Ernst zu Holstein Schaumburg (1569–1622) war sowohl einer der bedeutendsten Schaumburger Landesherrn als auch ein großer Kunstmäzen. Bei einer Führung auf Schloss Bückeburg und im Mausoleum Stadthagen sieht man zahlreiche Spuren dieses einflussreichen Regenten.
Zusätzlich erwartet Sie in Bückeburg eine Marstall-Besichtigung der Fürstlichen Hofreitschule, deren Ursprung bis zu Beginn des 17. Jh. zurückreicht. Hier erleben Sie die einzigartige Prachtentfaltung barocker Reitkunst auf den schönsten Pferden der Welt.
Auch Stadthagen reizt mit einem idyllischen Marktplatz, umrahmt von stattlichen Bürgerhäusern im Stile der Weserrenaissance, und mit einem Schlossgarten, als Lustgarten im Stil des französischen Barocks angelegt.

• 1 Übernachtung im Hotel inkl. Frühstück,
   wahlweise in Bückeburg/Stadthagen
• Führung Schloss Bückeburg (nach Verfügbarkeit)
• Eintritt Marstallmuseum Fürstliche Hofreitschule
• Eintritt Mausoleum Stadthagen
• Mittagessen wahlweise in Bückeburg/Stadthagen
• Kaffeetrinken wahlweise in Bückeburg/Stadthagen

Preis pro Pers. im DZ in Bückeburg: 79,00 €
Preis pro Pers. im EZ in Bückeburg: 109,00 €
Preis pro Pers. im DZ in Stadthagen: 74,00 €
Preis pro Pers. im DZ in Stadthagen: 89,00 €


ganzjährig buchbar

Veranstalter: Schaumburger Land Tourismusmarketing e.V.

Buchung: Tourist-Information Bückeburg
Schlossplatz 5 | 31675 Bückeburg | Telefon: 05722 893181 | Fax: 05722 8929969
E-Mail: tourist-info@bueckeburg.de | www.bueckeburg.de

weiterlesen

Angebotsformular

Buchung
1. Anmelder
Weitere Teilnehmer
Nachricht