Für Natur- und Kunstfreunde jeden Alters:

Obernkirchen und der Kurort Bad Eilsen liegen fünf Kilometer voneinander entfernt inmitten des Schaumburger Landes. Beide Orte sind verbunden durch einen Wanderweg, der vieles zu bieten hat: Einmalige Panorama-Ausblicke in die Norddeutsche Tiefebene und zur Porta Westfalica – Skulpturen (von internationalen Künstlern) – Stift Obernkirchen mit Stiftskirche und eine historische Altstadt in Obernkirchen. Es erwarten Sie leichte Anstiege in herrlicher Natur: Kurpark Bad Eilsen- Bergkurpark Bad Eilsen, Obernkirchen und Rückfahrt nach Bad Eilsen Auch für Eisenbahnfreunde An einigen Sonntagen (Auskunft unter www.der-schaumburgerferst. de oder www.dampfeisenbahn-weserbergland.de) kann dieses Angebot mit einer Fahrt der Museums-Eisenbahn

 

 

• Wanderung von Bad Eilsen, ca. 6 km

• Begleitung eines Wanderführers 

• Kaffee und 1 Stück Kuchen

• Transfer zurück ab 4 Personen im Taxi im Zug

Preis pro Person: 15,00 Euro

Mindestteilnehmer: 4 Personen, eigene Anreise

Veranstalter:

Schaumburger Land Tourismusmarketing e.V.
Schlossplatz 5 | 31675 Bückeburg | Telefon: 05722 890550 | Fax: 05722 890552 E-Mail: info(at)schaumburgerland-tourismus.de | www.schaumburgerland-tourismus.de

Buchung:

info-galerie Obernkirchen, Friedrich-Ebert-Str. 14 31863 Obernkirchen

Tel. 05724 9716000 infogalerie(at)teleos-web.de

weiterlesen