Sprache auswählen
Kurpark Bad Nenndorf

Bewertung

Deisterkreisel im Schaumburger Land

Details

Ulrich Dinges

22.03.2015 · Community
Im Buchhandel gab oder gibt es die Broschüre „Der Deisterkreisel“ mit Kartenausschnitten, Infor­mationen, Adressen und Telefonnummern herausgegeben von der Region Hannover .Für die 100 Tour wird unter möglich. Ein Gepäcktransfer wird von derTourist-Information Springe unter Telefon (05041) 7 32 73 angeboten, oder man nutzt die Bahn und fährt den halben „Kreisel“, startet am Bahnhof Bad Nenndorf und bgibt sich auf den dann gut 45 Kilometer langen Weg zum Bahnhof Eldagsen/Völksen. Beim Start am Bahnhof Bad Nenndorf kann man sich den Kurpark ansehen bevor man gen Osten in Richtung nach Waltringhausen und Wichtringhausen fährt. Eine alte Galerieholländermühle von 1826 ist hier ebenso am Wegrand wie das versteckt in einem Wäldchen gelege­ne Wasserschloss Wichtringhausen mit seiner Wein­probierstube in der alten Wagen­remise. In Barsinghausen seien Kloster der Bergbaustollen und für eine erste Rast die Fußgänggängerzone erwähnt. Von Barsinghausen aus führt der Weg ein Stück durch den Wald nach Wennigsen. Das große Kloster dort kann besichtigt werden wenn man sich unter Tele­fon 05103 7120 anmeldet. Führungen durch die Kombrennerei in Bredenbeck können unter (0 51 09) 62 32 vereinbart werden. Das Rittergut mit seiner schönen Toreinfahrt lebte vor 250 Jahren Adolph Freiherr von Knigge, Autor des Benimmbuchs „Über den Umgang mit Menschen“. Im Sommer könnte es 5km vor m Abschluss der Fahrt nach Völksen noch reichen in Bennigsen das Freibad zu besuchen.

Profilbild
Medien
Video auswählen

Zuletzt hochgeladen

Wie lautet dein Kommentar?