Sprache auswählen
Teilen
Merken
Drucken
Tour hierher planen
Einbetten
Führung

Sonderausstellung: Tierisch Gut, dieser Wilhelm Busch

Führung · Schaumburger Land
Verantwortlich für diesen Inhalt
Schaumburger Land Tourismusmarketing e.V Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Wilhelm Busch – Deutsches Museum für Karikatur & Zeichenkunst

Mittwoch
21.10.
11:00–17:00 Uhr
Tierische Spuren in Gemälden, Bildergeschichten und Gedichten werden lebendig

Die Sonderausstellung „Tierisch gut, dieser Wilhelm Busch“ präsentiert Zeichnungen, Gemälde und Tiergeschichten des großen Künstlers aus dem kleinen Flecken Wiedensahl in Niedersachsen. Fokus der Ausstellung ist das Kabinett im Wilhelm Busch Geburtshaus, aber auch die Tierspuren im Alten Pfarrhaus und ein Dorfrundgang werden in die Präsentation eingebunden.

Ein Begleitheft zur Ausstellung ergänzt die Ausstellung. Neugierige und Familien können sich auf eine tierischen Spurensuche mit Rätselfragen begeben. Haben Sie den Affen Fipps im Baum entdeckt?

Mit Ausnahme des Menschen, ist kein anderes Motiv von Wilhelm Busch so häufig im Oeuvre des Künstlers dargestellt: Er zeichnete Tiere nach der Natur, studierte detailliert Kühe und malte sie mit seinen prägenden Pinselstrichen in die Landschaft. Angeregt durch seinen Onkel, Pastor Kleine, befasste sich Wilhelm Busch auch naturwissenschaftlich mit Bienen und weiteren Insekten. Die Gedichte zeugen von einem humoresken Naturfreund mit Leidenschaft zu Maulwürfen, Fröschen und anderem Getier. Weltbekannt sind Buschs spitzfindige Bildergeschichten mit Tier-Menschen, allen voran der Affe Fipps. Ebenso erhielten Tiere Eingang in seine vereinzelten Prosa-Werke. „Der Schmetterling“ wird in diesem Jahr 125 Jahre alt und zählt zu Wilhelm Buschs Spätwerk. All diese kreativen Gattungen zeigt die von Frauke Quurck kuratierte Ausstellung.

Die Originale von Wilhelm Busch sind bis zum 17. Januar 2021 zu sehen.

wilhelm-busch-land.de/ausstellungen/tierisch-gut-dieser-wilhelm-busch/

Alle Termine

21.10., 11:00–17:00 Uhr 22.10., 11:00–17:00 Uhr 23.10., 11:00–17:00 Uhr 24.10., 11:00–17:00 Uhr 25.10., 11:00–17:00 Uhr 28.10., 11:00–17:00 Uhr 29.10., 11:00–17:00 Uhr 30.10., 11:00–17:00 Uhr 31.10., 11:00–17:00 Uhr 1.11., 11:00–17:00 Uhr 4.11., 12:00–16:00 Uhr 5.11., 12:00–16:00 Uhr 6.11., 12:00–16:00 Uhr 7.11., 12:00–16:00 Uhr 8.11., 12:00–16:00 Uhr 11.11., 12:00–16:00 Uhr 12.11., 12:00–16:00 Uhr 13.11., 12:00–16:00 Uhr 14.11., 12:00–16:00 Uhr 15.11., 12:00–16:00 Uhr

Koordinaten

DG
52.381121, 9.120505
GMS
52°22'52.0"N 9°07'13.8"E
UTM
32U 508202 5803435
w3w 
///erfinder.gedöns.kerne
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.

Profilbild

Fotos von anderen


Ort/Treffpunkt

Hauptstraße 68a
31719 Wiedensahl

Preise

Erwachsene 4 EUR pro Person Gruppen ab 10 Personen 3,50 EUR pro Person Jugendliche 10 – 18 Jahre 2 EUR pro Person Kinder bis 10 Jahre freier Eintritt

Veranstalter

Museumslandschaft Wilhelm Busch Wiedensahl e.V.
  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden