Sprache auswählen
  • Kurpark Bad Nenndorf
    Kurpark Bad Nenndorf Foto: Kur- und Tourismusgesellschaft Staatsbad Nenndorf mbH, Kur- und Tourismusgesellschaft Staatsbad Nenndorf mbH
  • Schlösschen im Kurpark Bad Nenndorf
    Schlösschen im Kurpark Bad Nenndorf Foto: Kur- und Tourismusgesellschaft Staatsbad Nenndorf mbH, Kur- und Tourismusgesellschaft Staatsbad Nenndorf mbH
  • Brunnentempel Bad Nenndorf
    Brunnentempel Bad Nenndorf Foto: Rolf Fischer, Schaumburger Land Tourismusmarketing e.V
  • Landgrafentherme Bad Nenndorf Foto: Kur- und Tourismusgesellschaft Staatsbad Nenndorf mbH, Kur- und Tourismusgesellschaft Staatsbad Nenndorf mbH
  • Massage Bad Nenndorf Foto: Kur- und Tourismusgesellschaft Staatsbad Nenndorf mbH, Kur- und Tourismusgesellschaft Staatsbad Nenndorf mbH
  • Süntelbuchenallee Kurpark Bad Nenndorf Foto: Loewa, KurT Bad Nenndorf
  • Wandelhalle Bad Nenndorf Parkseite Foto: Kur- und Tourismusgesellschaft Staatsbad Nenndorf mbH, Kur- und Tourismusgesellschaft Staatsbad Nenndorf mbH

Bad Nenndorf

Abtauchen und Wohlfühlen. Das prädikatisierte Moor-, Schwefel- und Soleheilbad, rund 25 km westlich von Hannover entfernt, liegt landschaftlich reizvoll zwischen den Höhenzügen Deister und Bückeberg.

Moderne Gesundheitsdienstleister sowie die weitläufige Parkanlage mit altem Baumbestand und Wasserspielen laden Sie zu einer Auszeit vom Alltag ein.

Historische Gebäude:

Der Ort am Fuße des Höhenzugs Deister punktet mit edler Architektur: Am schönsten Platz im Kurpark steht ein klassizistisches Schlösschen. Natur ringsum und ein Blick auf die Promenade – aus einzigartiger Perspektive lässt es sich im Café des Schlösschens mit allen Sinnen genießen. Aus derselben Epoche wie das Schlösschen sind auch das Landgrafenhaus und weitere prächtige Logierhäuser erhalten geblieben.

Botanische Vielfalt

Kinder stehen staunend davor, aber auch Erwachsene begeistern sich an der krummen Wuchsform: Die Süntelbuchen-Allee im Kurpark ist die weltweit einzige Formation dieser Art von alten Süntelbuchen. Dabei handelt es sich um eine seltene Form der Rotbuche, die vor über hundert Jahren angepflanzt wurde. Der Volksmund nennt die skurrilen Baumgestalten gern »Hexenholz«. Aber auch die seltenen Taschentuchbäume, die über 200 Jahre alten Buchen oder die gigantischen Mammutbäume sind lohnende Ziele in der Parkanlage von Bad Nenndorf.

 

Kontakt:

Tourist-Information Bad Nenndorf

Hauptstraße  4

31542 Bad Nenndorf

Telefon 05723 748560

Mail tourist-info@badnenndorf.de

Internet https://www.badnenndorf.de

 

 


Übernachten


Reiseerlebnisse

ab 104,00 €
Bad Nenndorfer Schnuppertage

Lernen Sie Bad Nenndorf und die Umgebung kennen!

ab 326,00 €
Natürliche Entspannung

Dieser Aufenthalt bietet Ihnen Entspannung pur und nutzt die Heilkraft einer der größten Schwefelquellen Europas. 

ab 3,00 €
Erlebnisse in Bad Nenndorf

Online buchen Hier finden Sie die Erlebnisse in Bad Nenndorf.

ab 162,00 €
100% - Natur pur!

In der 5-Sterne-Premium-Landgrafentherme erleben Sie das Element Wasser auf vielfältige Weise.         

ab 150,00 €
Schaumburger Land "gesehen und erleben"

Busrundfahrt durchs Schaumburger Land - mit einer Trachtenschau und einer geführten Kurparktour in Bad Nenndorf.

Kurparktour - Geschichte und Botanik eines Landschaftsgartens, mit Henning Dormann

Was haben der Landgraf von Hessen-Kassel, Jérôme Bonaparte, Süntelbuchen und kalifornische Mammutbäume mit Bad Nenndorf zu tun?


Entdeckertipps


Rad- und Wanderrouten

Mühlenroute im Schaumburger Land

Mühlenroute  Seit dem Mittelalter wurde im Schaumburger Land die natürliche Wasserkraft technisch genutzt.      

geöffnet
Parks & Gärten

Vom romantischen Stadtgarten über den lieblichen Bauerngarten bis hin zum formellen Schlosspark oder perfekt angelegten Landschaftsgarten.

geöffnet
Deisterkreisel im Schaumburger Land

Der Deister ist eines der beliebtesten Naherholungsziele in der Region Hannover und zu jeder Jahreszeit einen Ausflug wert. Aber auch das Umfeld des bis 404 Meter über N.N. hohen Ausläufers des Niedersächsischen Berglandes hat viel zu bieten.

Bückeberg Weg Schaumburger Land 3. Etappe

Die 3. Teilstrecke beginnt am Friedhof Reinsdorf und führt über Reinsen nach Beckedorf. Hinter dem »Münchhausener Berg« bis Beckedorf ist der Wanderweg mit dem »Roswithaweg« (XR) identisch. Das nächste Zwischenziel ist der Ort Horsten. Von hier aus geht es nach Bad Nenndorf.

geöffnet
Sigwardsweg - Südroute

Pilgerweg von Minden nach Idensen auf den Spuren von Bischof Sigward von Minden, 1120 - 1140.

Europäischer Fernwanderweg E1 Schaumburger Land

Von den Ufern des Steinhuder Meeres bis in den Deister verläuft ein Wegestück des Europäischen Fernwanderweges E 1 durch das Schaumburger Land.

Verantwortlich für diesen Inhalt
Schaumburger Land Tourismusmarketing e.V  Verifizierter Partner  Explorers Choice