Sprache auswählen
Tour hierher planen
Infozentrum

Schaumburger Waldimkerei / Das Bienenhaus

· 1 Bewertung · Infozentrum · Apelern · geschlossen
Verantwortlich für diesen Inhalt
Schaumburger Land Tourismusmarketing e.V Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Schaumburger Waldimkerei Hofladen
    / Schaumburger Waldimkerei Hofladen
    Foto: Michael Miklas, Schaumburger Land Tourismusmarketing e.V
  • / Bienenhaus Reinsdorf, Blick auf den Deister
    Foto: Michael Miklas, Schaumburger Land Tourismusmarketing e.V
  • / Das Bienenhaus - Schaumburger Waldimkerei
    Foto: Schaumburger Waldimkerei, Schaumburger Waldimkerei
  • / Schaumburger Waldimkerei Reinsdorf
    Foto: Michael Miklas, Schaumburger Land Tourismusmarketing e.V
  • / Schaumburger Waldimkerei Reinsdorf
    Foto: Michael Miklas, Schaumburger Land Tourismusmarketing e.V
  • / Schaumburger Waldimkerei Reinsdorf
    Foto: Michael Miklas, Schaumburger Land Tourismusmarketing e.V
  • / Schaumburger Waldimkerei Reinsdorf
    Foto: Michael Miklas, Schaumburger Land Tourismusmarketing e.V
  • / Schaumburger Waldimkerei, Bienenhaus
    Foto: Michael Miklas, Schaumburger Land Tourismusmarketing e.V
  • / Schaumburger Waldimkerei Reinsdorf
    Foto: Michael Miklas, Schaumburger Land Tourismusmarketing e.V
  • / Schaumburger Waldimkerei Reinsdorf
    Foto: Michael Miklas, Schaumburger Land Tourismusmarketing e.V
  • / Schaumburger Waldimkerei Reinsdorf, Hofladen
    Foto: Michael Miklas, Schaumburger Land Tourismusmarketing e.V
  • / Bienen schwärmen für Baumhöhlen
    Video: Schaumburger Land Tourismusmarketing e.V
Die Schaumburger Waldimkerei hat ihren Standort am südlichen Waldrand des Bückebergs...

mit herrlichem Blick über die Hügellandschaft hinüber zu Deister und Süntel. Im ehemaligen fürstlichen Forstgehöft betreibt Imkermeisterin Anna Giehl eine Erwerbsimkerei mit dem Ziel, die Balance zwischen der Wirtschaftlichkeit von Ernteerträgen und der Fürsorge für die Bienen zu halten. Das offenbart die besondere Qualität ihrer regionalen Produkte.

Im deutschlandweit einmaligen Bienenhaus, einer organischen Bauskulptur aus Lehm, Stroh und Holz, sind die Bienen die Gastgeber. In ihm kann auch die Öffentlichkeit mit dem geheimnisvollen Wirken der Tiere in Berührung kommen und erfährt vieles über die wichtige Funktion der Insekten im Naturhaushalt. Führung und Verkostung vermitteln anschaulich und lebendig den Weg von der Blüte zum Honig. Ein geselliger Abschluss mit Bewirtung in der Remise rundet die Veranstaltung ab. Der Honigladen hat geöffnet. 

Vielfältige Bienenprodukte, verschiedene Honigsorten und Kerzen.

NEU: Geschenkideen.

 

Öffnungszeiten

Heute geschlossen
Sonntaggeschlossen
Montaggeschlossen
Dienstaggeschlossen
Mittwoch14:00–18:00 Uhr
Donnerstaggeschlossen
Freitaggeschlossen
Samstag09:00–13:00 Uhr

Honig und Bienenprodukte, Honigfest.

Genaue Informationen.

Preise:

Betriebsbesichtigung Schaumburger Waldimkerei

Dauer der Veranstaltung ca. 2,5 Std., inkl. Kaffee und Kuchen

Gruppengrößen von 10 – 50 Personen

Kosten 17,50 € / Person, ab 30 Personen 13 € / Person, Kinder bis 10 Jahre frei

Saisonbedingt können wir die Führung nur in den Monaten April bis September anbieten.

Für Kindergruppen, Schulklassen etc. machen wir ein besonderes Angebot.

Kontakt und Anmeldung:

Ansprechpartnerin: Anna Giehl

Weiter Informationen finden Sie hier.

NEU: Geschenkideen.

 

 

Öffentliche Verkehrsmittel

Informationen finden Sie unter EFA.

Anfahrt

Eigene Anreise.
Von der A2 Abfahrt Lauenau, dann über Apelern(OT) fahren und der Ausschilderung Reinsdorf folgen.

Parken

Es stehen eine begrenzte Anzahl an Parkplätzen an der Waldimkerei zur Verfügung.

Koordinaten

DG
52.286290, 9.282830
GMS
52°17'10.6"N 9°16'58.2"E
UTM
32U 519292 5792918
w3w 
///wohin.zahnrad.wofür
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Barrierefreiheit

Badge Barrierefreiheit geprüft
Barrierefreiheit geprüft

  • Parkplatz für Menschen mit Behinderung
  • Stufenloser Zugang zum Gebäude/Objekt/Gelände (ggf. über Aufzug/Rampen)
  • Alle weiteren für den Gast nutzbaren Räume und Einrichtungen sind stufenlos bzw. mit einem Aufzug/einer Rampe erreichbar.
  • 90 cm Mindestbreite aller Durchgänge / Türen
  • WC für Menschen mit Behinderung
  • WC seitlich mit einem Rollstuhl anfahrbar
  • Klappbarer Haltegriff am WC mindestens auf der anfahrbaren Seite
  • Spezielle Angebote für Menschen mit Gehbehinderung
  • Spezielle Angebote für Rollstuhlfahrer

Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung „Barrierefreiheit geprüft – barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung und für Rollstuhlfahrer“.

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Es gibt einen gekennzeichneten Parkplatz für Menschen mit Behinderung (Stellplatzgröße: 500 cm x 500 cm). Der Parkplatz ist leicht begeh- und befahrbar.
  • Der Weg vom Parkplatz zum Eingang Bienenhaus ist 70 m lang. Er ist leicht begeh- und befahrbar.
  • Das Bienenhaus ist stufenlos zugänglich. Im Raum befinden sich mehrere Bienenstöcke mit Ausflug nach draußen. Man kann sie hören und riechen. Die Flugschneise ist über den Rundweg ums Haus von außen erreichbar.
  • Alle für den Gast nutzbaren und erhobenen Türen/Durchgänge sind mindestens 90 cm breit.
  • Der Rundweg um das Bienenhaus ist 250 cm breit und leicht begeh- und befahrbar (maximale Längsneigung von bis zu 1 %). Es sind Sitzgelegenheiten vorhanden.
  • Die Bienenstöcke sind überwiegend im Sitzen sichtbar.
  • Es werden Führungen für Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer angeboten. Es ist eine Voranmeldung notwendig.
  • Es stehen für Menschen mit Gehbehinderung mobile oder feste Sitzgelegenheiten zur Verfügung, die während der Führung benutzt werden können.
  • Die gesamte Route der Führung ist für Rollstuhlfahrer stufenlos befahrbar.

Öffentliches WC für Menschen mit Behinderung (Erdgeschoss)

  • Die Tür öffnet nach innen, beeinflusst aber die Bewegungsflächen vor WC und Waschbecken nicht.
  • Die Bewegungsflächen betragen:
    vor/hinter der Tür, vor dem WC und dem Waschbecken 150 cm x 150 cm;
    links und rechts neben dem WC 90 cm x 70 cm.
  • Es sind links und rechts vom WC Haltegriffe vorhanden. Die Haltegriffe sind hochklappbar.
  • Das Waschbecken ist unterfahrbar.
  • Der Spiegel ist im Stehen und Sitzen einsehbar.
  • Es ist kein Alarmauslöser (Schnur, Knopf) vorhanden.
Prüfbericht: PDF-Report zur Barrierefreiheit für Gehbehinderte und Rollstuhlfahrer

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Im Bienenhaus befinden sich mehrere Bienenstöcke mit Ausflug nach draußen. Man kann sie hören und riechen. Die Flugschneise ist über den Rundweg ums Haus von außen erreichbar.
  • Es gibt keinen Alarm.
  • Es gibt keine induktive Höranlage.
  • Es werden keine Führungen für Menschen mit Hörbehinderung und gehörlose Menschen angeboten.
Prüfbericht: PDF-Report zur Barrierefreiheit für Hörbehinderte und Gehörlose
  • Assistenzhunde willkommen
  • Spezielle Angebote für Menschen mit Sehbehinderung

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Im Bienenhaus befinden sich mehrere Bienenstöcke mit Ausflug nach draußen. Man kann sie hören und riechen. Die Flugschneise ist über den Rundweg ums Haus von außen erreichbar.
  • Assistenzhunde dürfen in alle relevanten Bereiche/Räume mitgebracht werden.
  • Außenwege haben meist eine visuell kontrastreiche und taktil erfassbare Gehwegbegrenzung.
  • Der Eingang ist nicht visuell kontrastreich gestaltet, jedoch durch einen taktil wahrnehmbaren Bodenbelagswechsel erkennbar.
  • Die erhobenen und für den Gast nutzbaren Bereiche sind gut, d.h. hell und blendfrei, ausgeleuchtet.
  • Es sind keine visuell kontrastreichen oder taktil erfassbaren Bodenindikatoren vorhanden.
  • Die Gehbahnen in Fluren/Wegen/Gängen sind teilweise visuell kontrastreich zur Umgebung abgesetzt.
  • Die Gehbahnen in Fluren/Wegen/Gängen sind im gesamten Betrieb mit taktil erfassbaren Markierungen gekennzeichnet oder die Wände oder andere bauliche Elemente können überall zur Orientierung genutzt werden.
  • Die Beschilderung ist nicht in gut lesbarer und kontrastreicher Schrift gestaltet.
  • Es sind keine Hindernisse, z. B. in den Weg/Raum ragende Gegenstände, vorhanden.
  • Es sind keine Karussell- oder Rotationstüren vorhanden.
  • Die Objekte sind allgemein gut ausgeleuchtet.
  • Es werden Führungen für Menschen mit Sehbehinderung angeboten, jedoch nicht für blinde Menschen. Es ist eine Voranmeldung notwendig.
  • Informationen sind nicht in Braille- oder Prismenschrift verfügbar.
Prüfbericht: PDF-Report zur Barrierefreiheit für Sehbehinderte und Blinde
  • Informationen dargestellt mit Piktogrammen oder Bildern

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Im Bienenhaus befinden sich mehrere Bienenstöcke mit Ausflug nach draußen. Man kann sie hören und riechen. Die Flugschneise ist über den Rundweg ums Haus von außen erreichbar.
  • Name bzw. Logo des Betriebes sind von außen klar erkennbar.
  • Die Ziele der Wege sind immer in Sichtweite.
  • Es ist kein farbliches oder bildhaftes Leitsystem vorhanden.
  • Informationen zur Orientierung sind bildhaft verfügbar (Piktogramme, fotorealistische Darstellung).
  • Es werden Führungen für Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen angeboten. Es ist eine Voranmeldung notwendig.
  • Die Inhalte (z.B. Exponate) der Führung für Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen sind leicht verständlich oder werden leicht verständlich (z.B. bildhaft) erklärt.
  • Es gibt keine Informationen in Leichter Sprache.
Prüfbericht: PDF-Report zur Barrierefreiheit für Kognitiv Beeinträchtigte
Dieser Prüfbericht wurde von Reisen für Alle erstellt.
Zertifiziert im Zeitraum: 01.07.2019 - 30.06.2022

Empfehlungen in der Nähe

Fernwanderwege · Schaumburger Land
Bückeberg Weg Schaumburger Land 3. Etappe
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 15,2 km
Dauer 4:00 h
Aufstieg 118 hm
Abstieg 194 hm

Die 3. Teilstrecke beginnt am Friedhof Reinsdorf und führt über Reinsen nach Beckedorf. Hinter dem »Münchhausener Berg« bis Beckedorf ist der ...

1
von Olaf Boegner,   Schaumburger Land Tourismusmarketing e.V
Wanderungen · Stadthagen
Heidbrinker Rundweg
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel geöffnet
Strecke 2,9 km
Dauer 0:45 h
Aufstieg 46 hm
Abstieg 44 hm

 Gestartet wird diese „kleine Runde“ am Waldeingang „Großer Karl“ Richtung Nordosten

von Olaf Boegner,   Schaumburger Land Tourismusmarketing e.V
Wanderungen · Stadthagen
Achtern Barje
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel geöffnet
Strecke 3,4 km
Dauer 0:55 h
Aufstieg 74 hm
Abstieg 102 hm

Wanderweg „Achtern Berge“, Historischer Verbindungsweg Reinsen -  Reinsdorf

von Olaf Boegner,   Schaumburger Land Tourismusmarketing e.V
Themenwege · Stadthagen
Hülsenrundweg
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel geöffnet
Strecke 7,4 km
Dauer 2:00 h
Aufstieg 114 hm
Abstieg 111 hm

Der für viele etwas eigentümliche Name Hülse ist bezeichnend für eine besondere Pflanze, die diesen Weg auf ganzer Strecke in vitaler Art begleitet.

1
von Olaf Boegner,   Schaumburger Land Tourismusmarketing e.V
Wanderungen · Schaumburger Land
Bornaurundweg
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 6,1 km
Dauer 1:37 h
Aufstieg 135 hm
Abstieg 136 hm

Wandertouren im Bückeberg Die im folgenden vorgestellten Rundwanderwege in der Revierförsterei Brandshof liegen im Zuständigkeitsbereich des ...

1
von Olaf Boegner,   Schaumburger Land Tourismusmarketing e.V
Themenwege · Schaumburger Land
Apfelpfad mit Streuobstwiese in Apelern
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht geöffnet
Strecke 0,2 km
Dauer 0:03 h
Aufstieg 0 hm
Abstieg 7 hm

Apfelpfad mit Streuobstwiese

von Olaf Boegner,   Schaumburger Land Tourismusmarketing e.V
Wanderungen · Stadthagen
Wierser-Tor-Rundweg
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel geöffnet
Strecke 8,1 km
Dauer 2:10 h
Aufstieg 118 hm
Abstieg 120 hm

Die Bornau, ein sehr naturnahes und ganzjährig wasserführendes Fließgewässer, bildet seit alters her eine markante Grenze in der Landschaft.    

5
von Olaf Boegner,   Schaumburger Land Tourismusmarketing e.V
Radtouren · Schaumburger Land
Parks & Gärten
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel geöffnet
Strecke 63,2 km
Dauer 6:00 h
Aufstieg 139 hm
Abstieg 186 hm

Vom romantischen Stadtgarten über den lieblichen Bauerngarten bis hin zum formellen Schlosspark oder perfekt angelegten Landschaftsgarten.

3
von Olaf Boegner,   Schaumburger Land Tourismusmarketing e.V

Alle auf der Karte anzeigen

Touren hierhin

Typ
Name
Strecke
Dauer
Aufstieg
Abstieg
15,2 km
4:00 h
118 hm
194 hm
empfohlene Tour Wierser-Tor-Rundweg
8,1 km
2:10 h
118 hm
120 hm
0,2 km
0:03 h
0 hm
7 hm
empfohlene Tour Bornaurundweg
6,1 km
1:37 h
135 hm
136 hm
empfohlene Tour Hülsenrundweg
7,4 km
2:00 h
114 hm
111 hm
empfohlene Tour Achtern Barje
3,4 km
0:55 h
74 hm
102 hm
171 km
7:00 h
1.189 hm
1.191 hm
18,9 km
5:00 h
302 hm
269 hm
empfohlene Tour Motorradtour Schaumburger Land
224,4 km
5:50 h
1.377 hm
1.345 hm
empfohlene Tour Sigwardsweg - Südroute
78,4 km
20:52 h
1.309 hm
1.311 hm
Auf Karte anzeigen

Interessante Punkte in der Nähe

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)

Fotos von anderen


Schaumburger Waldimkerei / Das Bienenhaus

Zum Forsthaus 21
31552 Apelern/ Reinsdorf
Telefon 05043/ 401776

Eigenschaften

Ausflugsziel Familien Schlechtwettertipp barrierefrei
  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 10 Touren in der Umgebung