Sprache auswählen
Tour hierher planen
Skigebiet

Winklmoosalm-Steinplatte

· 2 Bewertungen · Skigebiet · Chiemgauer Alpen · 1.374 m · geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Outdooractive Redaktion Verifizierter Partner 
  • Foto: Bergbahnen Steinplatte
Das deutsch-österreichische Skigebiet Winklmoosalm-Steinplatte erstreckt sich über die flachen und sonnigen Hänge der 1869 m hohen Steinplatte in den Chiemgauer Alpen. Es ist sowohl von dem Tiroler Urlaubsort Waidring als auch vom Parkplatz Seegatterl nahe dem bayerischen Ort Reit im Winkl zugänglich. Mit dem neuen Verbundsskipass der „3-Länder-Freizeitarena” sind insgesamt sogar 164 km Pisten in Deutschland, Tirol und Salzburg befahrbar.

Öffnungszeiten

Täglich von 8:30 bis 16:30 Uhr

Schneebericht 

vom 03.02.2023
  Tal Berg
Schneehöhe Schneehöhe 50 cm   100 cm
Neuschnee Neuschnee 10 cm   10 cm
Schneezustand Schneezustand  
Letzter Schneefall Letzter Schneefall     02.02.2023

Lifte 

(10/13 geöffnet)
Lift
geöffnete Lifte

Pisten 

(-/44 km geöffnet)
Schwierigkeit
geöffnete km
leicht -
-/20 km
mittel -
-/20 km
schwer -
-/2 km

(beschneit 35/44 km)
Lifte und Pisten in Karte öffnen

Infogramm

Ski/Board
Wanderwege
Snowparks
Familien
Nordic
Après Ski
Höhenlage
1.869 m
750 m

Familie/Kinder

Kinderrestaurant
Kinderteppichlift
Gästekindergarten
Skikindergarten

Wo sich im Sommer weitläufige Wanderwege über das markante Hochplateau der Steinplatte ziehen, tummeln sich in den Wintermonaten die Skifahrer und Snowboarder. Kein Wunder, denn die Lage des Plateaus sorgt für viel Sonne, viel Schnee und kaum vereiste Pisten. Für den Wintersport sind das ideale Bedingungen.

Das überwiegend leichte bis mittelschwere Pistenangebot eignet sich gut für Genuss-Skifahrer, Familien und Einsteiger. An der österreichischen Seite der Steinplatte gibt es unterhalb des Gipfels jedoch auch rasantere Abfahrten für geübte Fahrer. Der großzügige Snowpark mit vier Lines aller Schwierigkeitsstufen lässt bei Freestylern und Snowboardern keine Wünsche offen.

Ski/Snowboard

Das deutsch-österreichische Skigebiet auf der Steinplatte verfügt über 42 Pistenkilometer, die von insgesamt elf Sessel- und Schleppliften bedient werden. Mit Gondelbahnen gelangen Ski- und Snowboardfahrer entweder auf österreichischer Seite vom Ort Waidring oder auf bayerischer Seite vom Parkplatz Seegatterl auf die Steinplatte. Die Sechser-Sesselbahn Kapellen erschließt einige flache und breite Abfahrten, auf denen Anfänger gut ihre ersten Kurven üben können. Ebenfalls sehr anfängertauglich sind die Möseralm-Abfahrten. Die ganz Kleinen haben an der Steinplatte gleich drei Kinderskischulen zur Auswahl.

Anspruchsvollere Abfahrten befinden sich direkt unterhalb des 1869 m hohen Gipfels. Die meisten Abfahrten im Skigebiet Winklmoosalm-Steinplatte sind sonnig und eignen sich gut zum gemütlichen Carven.

Snowboarder und Freeskier finden im Skigebiet einen großen Snowpark vor. Vier Lines aller Schwierigkeitsgrade mit zahlreichen Elementen werden professionell zusammengestellt und täglich bereitgestellt. Von der Chill-out-Area mitten im Snowpark aus können entspannt die Tricks der anderen Freestyler beobachtet werden. Neben dem Snowpark befindet sich die Triassic Funslope, eine 700 m lange Spaßpiste mit Steilkurven, Wellenbahn, Tunnel und kleinen Sprüngen.

Nordic/Winterwandern

Weitläufige Loipennetze machen die Region rund um die Steinplatte für Langläufer interessant und auch Rodler können das Gebiet auskosten. Bei Waidring gibt es eine täglich bis 24:00 Uhr beleuchtete Rodelbahn sowie eine kurze, aber rasante Snowtubing-Bahn. Auf der bayerischen Seite erwartet Schlitten-Fans bei der Hemmersuppenalm auf einer der längsten Rodelbahnen Deutschlands fast unbegrenztes Rodelvergnügen.

Zwischen der Hemmersuppen- und der Winklmoosalm werden 60 km Loipen gespurt und im Tal bei Reit im Winkel laden weitere 80 Loipenkilometer zum ausgiebigen Langlaufen ein. Ebenso weitläufig ist das Loipennetz im Pillerseetal rund um Waidring.

Zudem gibt es in der Region unzählige Möglichkeiten für Winterwanderungen, denn viele der im Sommer beliebten Wanderwege werden im Winter präpariert. Wer lieber im unberührten Schnee unterwegs ist, kann vom Skigebiet Winklmoosalm aus geführte Schneeschuhwanderungen unternehmen.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug nach Zell am See, weiter mit dem Bus nach Waidring oder mit dem Zug nach Prien am See und mit dem Bus weiter nach Reit im Winkl

Anfahrt

Von St. Johann in Tirol auf der B178 nach Waidring oder von deutscher Seite aus von der A8 in Richtung Marquartstein abfahren und weiter nach Reit im Winkl

Koordinaten

DD
47.634974, 12.575741
GMS
47°38'05.9"N 12°34'32.7"E
UTM
33T 317893 5278577
w3w 
///reibe.arbeitsschutz.bratapfel
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Lokalisierung

Teile dieses Inhalts wurden maschinell übersetzt. Die Ausgangssprache ist Englisch.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

2,5
(2)
Rolf Staffelde
12.02.2016 · Community
Top präparierte Pisten, durchweg klasse Skigebiet
mehr zeigen
Monika Anterow
20.02.2015 · Community
Das Skigebiet Winklmoos ist für Anfänger und leicht Fortgeschrittene wirklich ideal. Mit der Anknüpfung an die Steinplatte ist für alle Leistungsklassen gesorgt. Aber! Die Anfahrt zum Parkplatz Seegatterl ist jedoch nicht zumutbar. In den Urlaubszeiten bildet sich von Reit im Winkl ein kilometerlanger Stau, so dass uns die Urlaubsfreude schon halb vergangen ist. Deshalb sind wir dann auf den kostenlosen Shuttlebus umgestiegen. Hier wird es dann aber wirklich katastrophal. Wir waren jetzt über eine Stunde in diesem Bus eingepfercht, bei mindestens 30 Grad Hitze in voller Skikleidung. Bei der derzeitigen Grippewelle ist das besonders schlimm. Hier werden kleine Kinder von 5-6 Jahren eingesperrt. Nach meiner Ansicht ist das Körperverletzung und Freiheitsberaubung. Ich habe gehört, dass das hier immer so ist. Was sind das denn für eine Gemeinde und Tourismusverband, die so etwas mit ihren Gästen machen. Unsere beiden Kinder liegen jetzt mit Grippe im Bett - Urlaub kaputt, Geld zum Fenster hinaus geworfen - Unverschämtheit!
mehr zeigen

Fotos von anderen


Status
geöffnet
Schneehöhe Berg
100 cm
Lifte
10/13 geöffnet
Pisten
-/44 km

Skigebiet Winklmoosalm-Steinplatte

Seegatterl 4
83242 Reit im Winkl
Telefon +49 8640 7969180 Fax +49 8640 796918-50
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege