Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Fernradwege empfohlene Tour

Kulturroute: Etappe 7 Neustadt am Rübenberge - Schwarmstedt

Fernradwege · Hannover und Umgebung
Verantwortlich für diesen Inhalt
Region Hannover Verifizierter Partner 
  • Historische Gärten am Kloster Mariensee
    Historische Gärten am Kloster Mariensee
    Foto: Thomas Langreder, Region Hannover
m 150 100 50 30 25 20 15 10 5 km Schloss Landestrost Museum zur Stadtgeschichte Zweiradverleih Otternhagen Kloster Mariensee Kirche St. Osdag
Immer an der Leine entlang - Ein Frauenkloster, eine reizende Stadt und idyllische Auen
leicht
Strecke 33,7 km
4:50 h
6 hm
17 hm
42 hm
24 hm

Weserrenaissance-Schloss als lebendiger Ort der Begegnung

Die Tour ist Teil der rund 800 km langen Kulturroute und ist dementsprechend ausgeschildert. Sie ist ideal für Familien geeignet, da wenig Steigung vorliegt. Die Etappe von Neustadt am Rübenberge bis Niedernstöcken beträgt knapp 24 km, bis zu Bahnhof Schwarmstedt sind es 33 km.

In Neustadt am Rübenberge befindet sich das Schloss Landestrost. Ganz in der Nähe präsentiert das Museum zur Stadtgeschichte die Entwicklung der Kernstadt, die ihrer Dörfer und den Alltag der Bevölkerung.

Die Kulturroute verläuft auf dem Leine-Heide-Radweg, der bis Hamburg führt. Über Suttorf, an Scharnhorst vorbei, durch Basse hindurch, dann überqueren Sie wieder die Leine. Ein Abstecher zum Kloster Mariensee zu machen. Das Kloster Mariensee wurde um 1207 als Frauenkloster gegründet. Die Kirche ist die erste backsteingotische Kirche Norddeutschlands. Der bunte Klostergarten kann hier ebenso entdeckt werden wie das Klostermuseum, das interessante generationenübergreifende Angebote bereithält.

 

Romanische Pfeilerbasilika mit selbstgebackenem Kuchen

Die Hauptroute führt nach rechts – Richtung Norden – durch die Örtchen Wulfelade und Evensen und dann wieder an die Leine. Der nächste größere Ort ist Mandelsloh mit der romanischen St. Osdag-Kirche. Sie entstand 1175 bis 1190 als kreuzförmige Pfeilerbasilka aus Backstein mit flacher Holzdecke. Der Turm aus Raseneisenstein wurde Ende des 15. Jahrhunderts angebaut. Werfen Sie auch einen Blick ins Innere: Unter den Wandmalereien kann man auf einem Bild von 1424 den Ortsheiligen St. Osdag sehen; ihm ist die Kirche gewidmet. Von Mandelsloh geht es über Brase nach Niedernstöcken. Dabei fahren Sie ein Stück in die Osterheide, einer reizvoller Wald- und Wiesenlandschaft.

Profilbild von Bettina Obst
Autor
Bettina Obst 
Aktualisierung: 05.05.2022
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
42 m
Tiefster Punkt
24 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 16,47%Schotterweg 35,28%Naturweg 19,29%Pfad 3,01%Straße 25,92%
Asphalt
5,6 km
Schotterweg
11,9 km
Naturweg
6,5 km
Pfad
1 km
Straße
8,7 km
Höhenprofil anzeigen

Weitere Infos und Links

Offizielle Internetseite von Schloss Landestrost

Museum zur Stadtgeschichte Neustadt am Rübenberge

Kloster Mariensee

St. Osdag-Kirche in Mandelsloh

Start

Vom Bahnhof Neustadt am Rübenberge geht es in östlicher Richtung zur Herzog-Erich-Allee. Schon nach kurzer Fahrt erreichen Sie die Schlossstraße. Biegen Sie rechts ab und Sie sind schon fast am Schloss Landestrost. (39 m)
Koordinaten:
DD
52.502994, 9.462260
GMS
52°30'10.8"N 9°27'44.1"E
UTM
32U 531377 5817085
w3w 
///sehen.wellung.stehe
Auf Karte anzeigen

Ziel

Niedernstöcken. Sollten Sie mit dem Zug abreisen wollen, fahren Sie bis zum Bahnhof in Schwarmstedt über Grindau durch Auenlandschaften und Waldstriche.

Wegbeschreibung

Vom Schloss kommend überqueren Sie die Leine und fahren dann gemütlich in nordöstlicher Richtung durch das Neustädter Land. Über Suttorf, an Scharnhorst vorbei, durch Basse hindurch, dann überqueren Sie wieder die Leine. Sie kommen an eine T-Kreuzung. Jetzt haben Sie die Möglichkeit, einen Abstecher zum Kloster Mariensee zu machen. Halten Sie sich dazu links. 

Die Hauptroute führt nach rechts – Richtung Norden – durch die Örtchen Wulfelade und Evensen und dann wieder an die Leine. Der nächste größere Ort ist Mandelsloh mit der romanischen St. Osdag-Kirche. Von Mandelsloh geht es über Brase nach Niedernstöcken. Dabei fahren Sie ein Stück in die Osterheide, einer reizvoller Wald- und Wiesenlandschaft. Hier endet die Etappe an der Grenze des Neustädter Landes Richtung Aller-Leine-Tal. 

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Fahren Sie mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zum Bahnhof Neustadt am Rübenberge.

Anfahrt

Über die B6 von Hannover nach Neustadt am Rübenberge.

Parken

Rund um den Bahnhof stehen viele Parkplätze zur Verfügung.

Koordinaten

DD
52.502994, 9.462260
GMS
52°30'10.8"N 9°27'44.1"E
UTM
32U 531377 5817085
w3w 
///sehen.wellung.stehe
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

verkehrssicheres Fahrrad, Fahrradhelm, Tages-Radrucksack (ca. 20 Liter) mit Regenhülle, bequeme Sportschuhe, witterungsangepasste und strapazierfähige Kleidung im Mehrschicht-Prinzip, ggf. Fahrradhandschuhe, Luftpumpe, Fahrrad-Werkzeug, Sonnen- und Regenschutz, Proviant und Trinkwasser, Trinkflasche und passende Halterung, Handy, ggf. Handy-Halterung für den Lenker, Kartenmaterial

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
33,7 km
Dauer
4:50 h
Aufstieg
6 hm
Abstieg
17 hm
Höchster Punkt
42 hm
Tiefster Punkt
24 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Etappentour Von A nach B Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 5 Wegpunkte
  • 5 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.