Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Hochtour empfohlene Tour

Übergang von der Höllentalangerhütte über den Höllentalferner zum Münchner Haus

Hochtour · Wetterstein-Gebirge und Mieminger Kette
Verantwortlich für diesen Inhalt
alpenvereinaktiv.com Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Das Brett
    Das Brett
    Foto: Lars Reichenberg, DAV Sektion AlpinClub Berlin
m 3500 3000 2500 2000 1500 1000 4 3 2 1 km Irmerscharte Klettersteig Die Leiter Das Brett Höllentalangerhütte

Der Anstieg von der Höllentalangerhütte über den Höllental Klettersteig (B/C) gehört zu den beliebtesten Klettersteigtouren in Bayern und ist entsprechend stark frequentiert. Die Wegfindung ist nicht sehr schwierig, aber es handelt sich um einen Klettersteig in hochalpiner Umgebung samt Gletscherberührung.

mittel
Strecke 4,7 km
6:00 h
1.928 hm
377 hm
2.955 hm
1.392 hm

 Die starke Freuqentierung des Weges darf nicht darüber hinwegsehen lassen, dass es sich um eine anspruchsvolle Tour handelt. Sowohl konditionell als auch technisch ist die Tour für Anfänger nicht geeignet. Erfahrene Bergsteiger*innen und Klettersteigliebhaber*innen werden jedoch einen tollen Tag erleben. Zu Beginn geht es unschwer über markierte Wege und Steige bis zum sogenannten Brett, der ersten Schlüsselstelle der Tour. Die Stelle ist ausgesetzt, aber sehr gut abgesichert. Wer hier Probleme hat sollte umkehren. Danach geht es weiter durch die malerische Landschaft, die allmählich karger wird. Der Höllentalsteig führt unterhalb der Riffelwand und Riffelköpfe entlang in das schottrige Kar hinein. Der Höllentalferner bildet die nächjste Schlüsselstelle der tour. Er ist zwar kein großer Gletscher mehr, aber durch die Ausaperung wird er immer steiler. Ein Spaltensturz kann ebenfalls nicht ausgeschlossen werden. Spät im Sommer ist oft die Randkluft ein Hindernis, da sich ein Spalt zwischen Eis und Klettersteig bildet. Der Klettersteig selbst ist sehr gut eingerichtet und mit Schwierigkeit B/C bewertet. Man muss mit Stau und Steinschlag durch Vorangehende rechnen. Für den Klettersteig sollte man Reserven einrechnen, da man sich immerhin auf fast 3000m hinauf bewegt.

Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Zugspitz-Ostgipfel, 2.955 m
Tiefster Punkt
Höllentalangerhütte, 1.392 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Wegearten

Asphalt 0,43%Pfad 61,02%Klettersteig 18,54%Pfadspur 8,66%Unbekannt 11,33%
Asphalt
0 km
Pfad
2,9 km
Klettersteig
0,9 km
Pfadspur
0,4 km
Unbekannt
0,5 km
Höhenprofil anzeigen

Einkehrmöglichkeiten

Höllentalangerhütte
Münchner Haus

Sicherheitshinweise

Großteils markiert. Trittsicherheit, Schwindelfreiheit und gutes Orientierungsvermögen sowie Klettersteigerfahrung sind erforderlich. 

Achtung: stellenweise Steinschlaggefahr durch Voraussteigende!

Start

Höllentalangerhütte (1.391 m)
Koordinaten:
DD
47.438018, 11.024910
GMS
47°26'16.9"N 11°01'29.7"E
UTM
32T 652679 5255828
w3w 
///knappen.trank.skizze

Ziel

Münchner Haus

Wegbeschreibung

Von der Höllentalangerhütte (1.387 m) wandert man auf dem rot markierten Weg (831A) das Höllental entlang bis zum Talschluss und weiter aufwärts bis zur Wegteilung. Hier hält man sich links und gelangt zum drahtseilversicherten Steig durch die Klamm, die man über einen versicherten, ausgesetzten Plattenschuss (das "Brett") quert. Anschließend geht es links auf deutlichem Steig  vorbei am "Grünen Buckel" zum untersten Eisfeld des Höllentalferners. Es folgt ein steiler Anstieg etwa auf Höhe der Gletschermitte. Oberhalb der Querspalten steigt man nach rechts zur Randkluft und weiter über sie hinweg (bei starker Ausaperung nach links zur Umgehung, die Seile sind oft beschädigt!) auf die Terrasse. Den Sicherungen (Klammerreihe) folgend geht es zuerst in die Irmerscharte (2.660 m) und dann weiter (im Frühsommer meist Schneeflanke!) zum Zugspitze-Ostgipfel (2.962 m). Über eine Leiter und eine gesicherte Scharte gelangt man schließlich bis zum Münchner Haus (2.964 m).

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Die Zustiegsbeschreibungen zur Höllentalangerhütte gibt es hier.

Koordinaten

DD
47.438018, 11.024910
GMS
47°26'16.9"N 11°01'29.7"E
UTM
32T 652679 5255828
w3w 
///knappen.trank.skizze
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Klettersteig-Sicherheitsausrüstung, Eispickel, Steigeisen, Ausrüstung für Gletscherseilschaft


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
4,7 km
Dauer
6:00 h
Aufstieg
1.928 hm
Abstieg
377 hm
Höchster Punkt
2.955 hm
Tiefster Punkt
1.392 hm
Von A nach B aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Grat Überschreitung Gipfel-Tour

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 7 Wegpunkte
  • 7 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.