Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Klettersteig empfohlene Tour

Attersee Klettersteig

· 2 Bewertungen · Klettersteig · Attersee-Attergau
Profilbild von Ronald Ralis
Verantwortlich für diesen Inhalt
Ronald Ralis
  • Trittstifte
    Trittstifte
    Foto: Ronald Ralis, Community
m 1200 1000 800 600 400 600 500 400 300 200 100 m
Attersee-Klettersteig Route von „4854 Steinbach am Attersee“ nach „13.5589 Ost, 47.8050 Nord" Sorry bei den wegpunkten is leider ein malheur passiert. Die rote linie stimmt nicht, is aber egal, einfach dem stahlseil folgen
schwer
Strecke 0,6 km
0:29 h
697 hm
0 hm
1.247 hm
470 hm
Schöner, langer und nicht zu schwerer Klettersteig auf den Mahdlgupf direkt beim Attersee. Die Tour, vorbei an der mächtigen "Weißen Wand", erfordert aber Kondition - fast 1200 Seilmeter führen zum Ausstieg direkt neben dem Gipfel! Im Mittelteil ist die Kletterei steil und tlw. etwas ausgesetzt. Nach einer Rast im sog. "Wald" folgt ein langer Gratabschnitt, welcher im Grunde eine schöne Wanderung mit Seeblick und kurzen, steilen Klettersteigpassagen darstellt. Am Ende hantelt man sich an der wieder etwas steileren Schlusswand hinauf zum Gipfel. Der Klettersteig stellt eine sehr gute Alternative zur stark überlaufenen Ferrata an der Drachenwand dar und ist ein toller Genuss-Klettersteig mit echtem Beachfeeling! Die schweren Passagen liegen im Mittelteil. Zwei Stelle D (kleiner Überhang in Wandmitte und die Schlusswand), einige Stellen C/D (Steilpassagen), meist bewegt man sich im Bereich von B/C, nach dem Rastplatz viel A.
Schwierigkeit
C/D schwer
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.247 m
Tiefster Punkt
470 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Start

. (550 m)
Koordinaten:
DD
47.805867, 13.550765
GMS
47°48'21.1"N 13°33'02.8"E
UTM
33T 391489 5295740
w3w 
///fühle.floristin.fühlt

Ziel

.

Wegbeschreibung

Zustieg zur Wand: Von Weißenbach geht man auf dem Nikoloweg unter den Felsen entlang. Beim Jaga-Woferl-Graben (Tafel C des Schutzwald-Lehrpfades) steigt man rechts steil zum Einstieg auf. Höhe Einstieg: 650 m Abstieg: Vom Ausstieg neben dem Gipfelkreuz steigt man unterhalb der Mahdlschneid mehr oder weniger am Grat zur Scharte vor dem Schoberstein ab. (alternative Gipfelbesteigung des Schobersteins möglich). Dort weiter auf dem Wanderweg (kurz seilversichert) hinunter in den Wald und entlang des gut markierten Weges nach Weißenbach.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn nach Seewalchen und mit dem Bus nach Weißenbach am Attersee.

Anfahrt

Von der Autobahnabfahrt Mondsee bzw. Schörfling nach Weißenbach am Südufer des Attersees. Im Ort bei der Kreuzung nach Bad Ischl abzweigen, nach ca. 500 m kommt ein Parkplatz.

Parken

Im Ort bei der Kreuzung nach Bad Ischl abzweigen, nach ca. 500 m kommt ein Parkplatz.

Koordinaten

DD
47.805867, 13.550765
GMS
47°48'21.1"N 13°33'02.8"E
UTM
33T 391489 5295740
w3w 
///fühle.floristin.fühlt
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(2)
Carina Lechner
13.07.2021 · Community
Schlüsselstelle D/E direkt am Einstieg, kostet bereits sehr viel Kraft und auch Mut. Alternativer Einstieg wurde komplett abgebaut, die Stelle am Einstieg MUSS somit überwunden werden. Der Steig kann und sollte somit ohne Ausnahme nur von erfahrenen und geübten Klettersteiggehern begangen werden. 2 D Stellen im Steig sind nicht vergleichbar. Das 1/3 kostet sehr viel Kraft, Pausen sind hier kaum möglich. Genug zu Essen und trinken mitnehmen, nach ca 2,5-3 Std wird man mit einer atemberaubenden Aussicht belohnt. Der Abstieg ist eher eintönig und zieht sich sehr lang. Ein Notausstieg oder frühzeitiger Abbruch ist nicht möglich. Alles in allem ein toller, anspruchsvoller Klettersteig, bei dem sicher jeder auf seine Kosten kommt.
mehr zeigen
Gemacht am 10.07.2021
Ronald Ralis
28.08.2017 · Community
Interessant, dass ein typ am 25.8. 17 von der bergrettung geborgen werden musste, der seinen rucksack bei einer rast verloren hatte und dann 50m abstürzte. Obwohl der steig da offensichtlich schon gesperrt war waren auch noch andere kletterer im steig, die die bergrettung alarmierten. Ich hoffe, der herr muss den einsatz voll zahlen. Was heisst eigentlich "der steig ist gesperrt"? Ist das eine empfehlung?!
mehr zeigen
Björn Gunkel
28.08.2017 · Community
Gut, dass die Gemeinde so schnell reagiert hat. @Markus: danke für den Hinweis!
mehr zeigen
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
C/D schwer
Strecke
0,6 km
Dauer
0:29 h
Aufstieg
697 hm
Höchster Punkt
1.247 hm
Tiefster Punkt
470 hm
aussichtsreich Sportklettersteig

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.