Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Radtourenempfohlene Tour

Nachmittags-Radtour Idensen - Barsinghausen

Radtouren · Weserbergland
Profilbild von Dieter Ludewig
Verantwortlich für diesen Inhalt
Dieter Ludewig
  • Start vom Bahnhof Haste
    / Start vom Bahnhof Haste
    Foto: Dieter Ludewig, Community
  • / Fußgänger-/ Radbrücke über den Mittellandkanal
    Foto: Dieter Ludewig, Community
  • / Blick auf den Mittellandkanal
    Foto: Dieter Ludewig, Community
  • / Mittellandkanal mit Boot
    Foto: Dieter Ludewig, Community
  • / Einkehr und Wendepunkt
    Foto: Dieter Ludewig, Community
  • / Artischocke - kurz vor dem Verblühen
    Foto: Dieter Ludewig, Community
  • / Windräder nahe Riehe
    Foto: Dieter Ludewig, Community
  • / Rast in Riehe - Allernkamp
    Foto: Dieter Ludewig, Community
  • / Rast in Riehe - Allernkamp -2
    Foto: Dieter Ludewig, Community
  • / Lore in Riehe - Allernkamp
    Foto: Dieter Ludewig, Community
  • / Geogr. Mittelpunkt von Barsinghausen
    Foto: Dieter Ludewig, Community
  • / Treffpunkt und Start (S-Bahn)
    Foto: Dieter Ludewig, Community
m 80 60 40 25 20 15 10 5 km
Kleine Radtour ab Haste. Mittellandkanal auf zwei Wegabschnitten. Mit Einkehr (Thema: Kaffee - Kuchen). Rückweg bis Barsinghausen.
leicht
Strecke 25,9 km
2:00 h
55 hm
11 hm
97 hm
47 hm

Kleine Radtour am Nachmittag.

Zum Saisonende (Radfahrgruppe)  war das Ziel die Kaffeestube Idensen.
Per S-Bahn erreichten die Radfreund-/innen den Startpunkt am Bahnhof Haste. Durch den Haster Wald ging es direkt zum Mittellandkanal. Über eine der vielen Brücken, links gen Westen bis zum Hafen Idensen und weiter zur Kaffeestube.
Hier stärkten wir uns für die jetzt doch längere Rückfahrt. Über Niengraben fuhren wir auf kurzem Wege zum Kanal, Südseite. Auf dieser Strecke bis zur Abfahrt Haste. Weiter durch die Ortschaften Riehe, Waltringhausen, Bantorf, dann über den Karl-Blume-Weg und den geografischen Mittelpunkt von Barsinghausen zurück zum Ausgangspunkt.

Autorentipp

Zeit nehmen für die Strecke am Kanal: warten und Schiffe schauen.
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
97 m
Tiefster Punkt
47 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Aufmerksam bleiben und der Situation angepasst fahren. Feld- und Waldwege können in einem schlechten Zustand sein. Untergründe können durch Matsch, Zweige, etc besondere Gefahren aufweisen. Bei Regen besonders vorsichtig fahren. Sicherheitsabstand zu land- und forstwirtschaftlichen Fahrzeugen einhalten; diese haben auf Feld- und Waldwegen Vorfahrt! Bei Begegnungsverkehr mit engen Platzverhältnissen bitte absteigen und an der Seite warten. Hinweisschilder zu land- und forstwirtschaftlichen Besonderheiten beachten. Rücksicht nehmen auf andere Besucher, Wanderer, Jogger, die sich auf denselben Wegen bewegen.

Start

S-Bhf Haste (53 m)
Koordinaten:
DD
52.378384, 9.387390
GMS
52°22'42.2"N 9°23'14.6"E
UTM
32U 526369 5803195
w3w 
///ewig.vorsitzender.herdplatte

Ziel

S-Bhf Barsinghausen

Wegbeschreibung

Treffpunkt am S-Bahnhof in Barsinghausen. Anfahrt mit der S-Bahn bis zum Bahnhof Haste. Durch den Haster Wald zum Mittellandkanal. Über eine kleine Brücke für Fußgänger/ Radfahrer, links gen Westen bis zum Hafen Idensen und weiter zur Kaffeestube.

Rückfahrt über Niengraben direkt zum Kanal, Südseite. Auf dieser Strecke bis zur Abfahrt Haste. Weiter durch die Ortschaften Riehe, Waltringhausen, Bantorf, dann über den Karl-Blume-Weg und den geografischen Mittelpunkt von Barsinghausen zurück zum Startpunkt; Barsinghausen.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit S-Bahn / S-1

Anfahrt

Mit der S-Bahn bis Haste

Parken

P-Plätze sind an den Bahnhöfen vorhanden.

Koordinaten

DD
52.378384, 9.387390
GMS
52°22'42.2"N 9°23'14.6"E
UTM
32U 526369 5803195
w3w 
///ewig.vorsitzender.herdplatte
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Helm und angepasste Kleidung, z.B. Radhose, Regenschutz.
Trinkflasche, kleine „Kraftnahrung“. Werkzeug (der Tour angepasst): Luftpumpe, Werkzeug, Schlauch oder Reifenfüller. Erste-Hilfe-Set mit Pflaster.
Karte oder GPS-Gerät mit der Route. 

Der Verfasser weist explizit darauf hin, dass auf Grund dieser Tourbeschreibung samt der Darstellung der Route keinerlei Ansprüche hinsichtlich des Wegezustandes bzw. erweiterte Verkehrssicherungspflichten abzuleiten sind.

Ähnliche Touren in der Umgebung

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
25,9 km
Dauer
2:00 h
Aufstieg
55 hm
Abstieg
11 hm
Höchster Punkt
97 hm
Tiefster Punkt
47 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Hin und zurück Rundtour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich aussichtsreich

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.