Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Themenwege

Feld - und Wiesentour Bückeburg

· 2 Bewertungen · Themenwege · Schaumburger Land
Verantwortlich für diesen Inhalt
Schaumburger Land Tourismusmarketing e.V Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Harrlallee Bad Eilsen
    / Harrlallee Bad Eilsen
    Foto: Olaf Boegner, Schaumburger Land Tourismusmarketing e.V
  • Heuballen in der Bückeburger Niederung
    / Heuballen in der Bückeburger Niederung
    Foto: Rolf Fischer, Schaumburger Land Tourismusmarketing e.V
  • Idaturm im Harrl
    / Idaturm im Harrl
    Foto: Stadt Bückeburg, Stadt Bückeburg
  • Kurpark Bad Eilsen
    / Kurpark Bad Eilsen
    Foto: Tourist-Information Bad Eilsen, Tourist-Information Bad Eilsen
  • Schlosstor Bückeburg
    / Schlosstor Bückeburg
    Foto: Stadt Bückeburg, Stadt Bückeburg
  • Weg im Scheier Bruch
    / Weg im Scheier Bruch
    Foto: Olaf Boegner, Schaumburger Land Tourismusmarketing e.V
  • Schloss Bückeburg im Herbst
    / Schloss Bückeburg im Herbst
    Foto: Schloss Bückeburg, Schloss Bückeburg
  • / Weg von Bückeburg nach Bad Eilsen
    Foto: Stadt Bückeburg, Stadt Bückeburg
  • / Blick auf das Wesergebirge
    Foto: Olaf Boegner, Schaumburger Land Tourismusmarketing e.V
0 150 300 450 m km 2 4 6 8 10 12 14 16 18 20 22 24 Erlebniswelt Schloss Bückeburg Bergbad Bückeburg Idaturm im Harrl Golfplatz Am Harrl Kurpark Bad Eilsen

Feld – und WiesenTour – Länge ca. 32 km

Wo Natur und Landwirtschaft im Einklang sind.

leicht
24,4 km
1:45 h
184 hm
110 hm

Feld – und WiesenTour – Länge ca. 32 km

wo Natur und Landwirtschaft im   Einklang sind

 
Aus der Stadt fahren Sie am Schloss der Fürsten zu Schaumburg-Lippe vorbei durch den Schlosspark mit seinem alten Baumbestand in die Hofwiesen. Dieses zum Schloss gehörende Gelände wird von der Hofkammer landwirtschaftlich genutzt.

Vorbei an den fürstlichen Fischteichen geht es langsam den Harrl hinan bis zum Bergbad , das Kenner als das schönste Freibad im Norden bezeichnen. Einmal auf der Höhe angekommen, rollt es sich leicht auf gut befestigtem Waldweg den Südweg entlang. Vor dort lohnt sich ein Abstecher zum Idaturm , der einen fantastischen Rundumblick bietet. Der Weg hinauf ist allerdings besser zu Fuß zu bewältigen.

Am Bensenplatz genießt man die Rast mit Blick auf das Wesergebirge und den Steinbruch mit dem Expo-Projekt „Steinzeichen Steinbergen“ – heute ein Freizeitpark. Ziel der Etappe ist der kleine Kurort Bad Eilsen, der seine Gründung im 18. Jahrhundert der Fürstin Juliane verdankt. Sehenswert ist hier der Kurpark mit vielen alten Bäumen aus aller Welt. 

Weiter geht`s durch Wiesen und Felder bis zum Dorf Vehlen. Dort gibt es eine kleine Brauerei , die das „ Meierhöfer “-Bier braut. Schön restaurierte Fachwerkhöfe liegen entlang der Strecke wie Perlen an einer Kette, die auf einem kurzen Stück die Landesstraße begleitet.

Danach kreuzen Sie die Bundesstraße 65 und befinden sich schon bald auf dem Gelände der Heeresfliegerwaffenschule Bückeburg. Hier werden Hubschrauber-Piloten ausgebildet. Mit etwas Glück kann man sie bei ihren Start- und Landemanövern beobachten.

Sie durchqueren – dem Verlauf der Aue folgend – Bückeburgs kleinsten Ortsteil Achum. Hier lädt der idyllische Meierhof zu Kaffee und Kuchen in Fachwerkkulisse ein. Ein Stück abseits der Strecke lockt „ Eggelmanns Hofcafé “ ebenfalls zur Einkehr.

 

Weiter geht`s nach Meinsen-Warber. Das Doppeldorf wird nur kurz durchfahren. Wer hier jedoch eine Rast machen möchte, findet auf der sogenannten „Insel Warber“ ein hübsches Plätzchen. Die Aue und der Mühlgraben bilden eine Art Insel mit alten Bäumen und einem plätschernden Mühlenwehr. Am Rande der Bückeburger Niederung, führt dann die Route über die Variante 4 nach Scheie zurück zu ihrem Startpunkt: dem Bückeburger Bahnhof

 

Autorentipp

Der Blick vom Idaturm ist grandios.

outdooractive.com User
Autor
Michael Buhr
Aktualisierung: 13.09.2019

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
160 m
Tiefster Punkt
52 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Achumer Meierhof
Erlebniswelt Schloss Bückeburg
Idaturm im Harrl

Sicherheitshinweise

Zur Rolle der Forstwirtschaft und dem richtigen Verhalten der Wegenutzer

Die Einrichtung der Radwege erfolgt mit freundlicher Unterstützung durch die Grundbesitzer und Waldeigentümer. Nur durch die nachhaltige Bewirtschaftung der Wälder steht ein gut ausgebautes Forstwegenetz auch für Zwecke der Erholung und vielfältige Freizeitaktivitäten zur Verfügung. Zeitweise auftretende Beeinträchtigungen des Wegezustands z.B. durch die Holzernte lassen sich allerdings nicht vermeiden.
Als Waldbesucher/in müssen Sie gemäß Landeswaldgesetz stets mit derartigen Störungen und sonstigen waldtypischen Gefahren rechnen und sich entsprechend aufmerksam verhalten. Vorübergehende Wegesperrungen dienen Ihrer Sicherheit und sind in jedem Fall zu respektieren.
Helfen Sie mit und unterstützen Sie die Waldbesitzer durch Ihr umsichtiges und naturverträgliches Verhalten, die vielfältigen Funktionen unserer Wälder nachhaltig zu sichern.
Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass ganz bewusst auf das Aufstellen von Müllcontainern in der Landschaft verzichtet wurde. Durch die ordnungsgemäße Abfallentsorgung daheim oder in der nächsten Ortschaft leisten Sie einen wichtigen Beitrag zur Erhaltung der natürlichen Schönheit unserer freien Landschaft und Wälder.

Die Befahrung der Radrouten geschieht auf eigene Gefahr.
Für alle eventuell entstandenen Schäden gilt ein Haftungsausschluss.
Dieser Haftungsausschluss bezieht sich insbesondere auf die Nutzung der Wald- und Forstwege.

Eine Gewähr und Haftung für den Streckenverlauf, die Ausschilderung sowie die Qualität und Sicherheit der Wege als auch für die weiteren, in dieser Broschüre enthaltenen Informationen wird nicht übernommen. Änderungen und Irrtum bleiben vorbehalten.

Ausrüstung

Gutes Tourenrad und wetterfeste Bekleidung.

Weitere Infos und Links

http://www.landtour-bueckeburg.de/de/Die-Radregion/B%C3%BCckeburger-Routen/Feld--und-Wiesentour

Start

Bahnhof Bückeburg (60 m)
Koordinaten:
Geographisch
52.260650, 9.045920
UTM
32U 503134 5790030

Ziel

Bahnhof Bückeburg

Wegbeschreibung

Aus der Stadt fahren Sie am Schloss der Fürsten zu Schaumburg-Lippe vorbei durch den Schlosspark mit seinem alten Baumbestand in die Hofwiesen. Dieses zum Schloss gehörende Gelände wird von der Hofkammer landwirtschaftlich genutzt.

Vorbei an den fürstlichen Fischteichen geht es langsam den Harrl hinan bis zum Bergbad , das Kenner als das schönste Freibad im Norden bezeichnen. Einmal auf der Höhe angekommen, rollt es sich leicht auf gut befestigtem Waldweg den Südweg entlang. Vor dort lohnt sich ein Abstecher zum Idaturm , der einen fantastischen Rundumblick bietet. Der Weg hinauf ist allerdings besser zu Fuß zu bewältigen.

Am Bensenplatz genießt man die Rast mit Blick auf das Wesergebirge und den Steinbruch mit dem Expo-Projekt „Steinzeichen Steinbergen“ – heute ein Freizeitpark. Ziel der Etappe ist der kleine Kurort Bad Eilsen, der seine Gründung im 18. Jahrhundert der Fürstin Juliane verdankt. Sehenswert ist hier der Kurpark mit vielen alten Bäumen aus aller Welt. 

Weiter geht`s durch Wiesen und Felder bis zum Dorf Vehlen. Dort gibt es eine kleine Brauerei , die das „ Meierhöfer “-Bier braut. Schön restaurierte Fachwerkhöfe liegen entlang der Strecke wie Perlen an einer Kette, die auf einem kurzen Stück die Landesstraße begleitet.

Danach kreuzen Sie die Bundesstraße 65 und befinden sich schon bald auf dem Gelände der Heeresfliegerwaffenschule Bückeburg. Hier werden Hubschrauber-Piloten ausgebildet. Mit etwas Glück kann man sie bei ihren Start- und Landemanövern beobachten.

Sie durchqueren – dem Verlauf der Aue folgend – Bückeburgs kleinsten Ortsteil Achum. Hier lädt der idyllische Meierhof zu Kaffee und Kuchen in Fachwerkkulisse ein. Ein Stück abseits der Strecke lockt „ Eggelmanns Hofcafé “ ebenfalls zur Einkehr.

 

Weiter geht`s nach Meinsen-Warber. Das Doppeldorf wird nur kurz durchfahren. Wer hier jedoch eine Rast machen möchte, findet auf der sogenannten „Insel Warber“ ein hübsches Plätzchen. Die Aue und der Mühlgraben bilden eine Art Insel mit alten Bäumen und einem plätschernden Mühlenwehr. Am Rande der Bückeburger Niederung, führt dann die Route über die Variante 4 nach Scheie zurück zu ihrem Startpunkt: dem Bückeburger Bahnhof

 

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

 DB Bahnhof Bückeburg

Anfahrt

A 2, Ausfahrt Bad Eilsen

B 65

B 83

Parken

Parkplatz am Bahnhof Bückeburg
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

pdf Dowload auf der Internetseite http://www.landtour-bueckeburg.de/de/Die-Radregion/B%C3%BCckeburger-Routen/Feld--und-Wiesentour

Kartenempfehlungen des Autors

pdf Dowload auf der Internetseite http://www.landtour-bueckeburg.de/de/Die-Radregion/B%C3%BCckeburger-Routen/Feld--und-Wiesentour

Angebote zur Tour

Angebot mit Übernachtung · Schaumburger Land

14 Tage Wohlbefinden

ab 1.349,00 €

14 Tage
Buchbar bis 31.12.2019
Lassen Sie die Seele baumeln und genießen bei einem Erholungsaufenthalt in Bad Eilsen alle Annehmlichkeiten einer renommierten Fachklinik.Während ...
Anbieter:  Bückeberg-Klinik GmbH & Co. KG | Quelle:  Schaumburger Land Tourismusmarketing e.V
Stadtführung · Schaumburger Land

Von Residenz zu Residenz

ab 26,90 €

1 Tag
Buchbar bis 31.12.2019
Lernen Sie an einem Tag die ehemalige Residenzstadt Bückeburg mit seinem wunderschönen Schloss, Schlosspark und Mausoleum und Stadthagen, die Stadt ...
Anbieter:  Tourist-Information Bückeburg | Quelle:  Schaumburger Land Tourismusmarketing e.V
Stadtführung · Schaumburger Land

Historisches Bückeburg

ab 22,90 €

1 Tag
Buchbar bis 31.12.2019
Ein Tag in der historischen Residenzstadt Bückeburg. Bei einer Stadtführung lernen Sie die zahlreichen Sehenswürdigkeiten der Stadt kennen und ...
Anbieter:  Tourist-Information Bückeburg | Quelle:  Schaumburger Land Tourismusmarketing e.V
Angebot mit Übernachtung · Schaumburger Land

Fürstlich Speisen in Bückeburg

ab 139,00 €

3 Tage
Buchbar bis 31.12.2019
Lassen sie sich kulinarisch so richtig verwöhnen in der einzigartigen Atmosphäre der »Alten Schlossküche« oder aber im romantisch gelegenen Parkcafé ...
Anbieter:  Tourist-Information Bückeburg | Quelle:  Schaumburger Land Tourismusmarketing e.V
Angebot mit Übernachtung · Schaumburger Land

Fürstliche Tage in Bückeburg

ab 99,00 €

3 Tage
Buchbar bis 31.12.2019
Erleben Sie Schloss Bückeburg mit seinen prächtig ausgestatteten Räumen, begeben Sie sich in der Fürstlichen Hofreitschule auf eine unvergessliche ...
Anbieter:  Tourist-Information Bückeburg | Quelle:  Schaumburger Land Tourismusmarketing e.V
Stadtführung · Schaumburger Land

Ein Tag im Barock

ab 29,90 €

1 Tag
Buchbar bis 31.12.2019
Bewundern Sie die prächtig eingerichteten Räume von Schloss Bückeburg und lassen Sie sich vom Kunstgeschmack früherer Generationen begeistern. ...
Anbieter:  Tourist-Information Bückeburg | Quelle:  Schaumburger Land Tourismusmarketing e.V
Stadtführung · Schaumburger Land

Von Fürsten und bösen Buben

ab 29,00 €

1 Tag
Buchbar bis 31.12.2019
Ein Tag im Schaumburger Land.
Anbieter:  Tourist-Information Bückeburg | Quelle:  Schaumburger Land Tourismusmarketing e.V
Stadtführung · Schaumburger Land

Schaumburger Einblicke

ab 21,90 €

1 Tag
Buchbar bis 31.12.2019
Eine 90 minütige Busrundfahrt in Begleitung eines Schaumburger Gästeführers / einer Schaumburger Gästeführerin inklusive Mittagessen gewährt Ihnen ...
Anbieter:  Tourist-Information Bückeburg | Quelle:  Schaumburger Land Tourismusmarketing e.V

Ähnliche Touren in der Umgebung

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

3,5
(2)
Olaf Boegner
16.12.2015 · Community
Super Tour mit vielen Eindrücken aus dem Schaumburger Land.
mehr zeigen

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
24,4 km
Dauer
1:45 h
Aufstieg
184 hm
Abstieg
110 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.