Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderungen empfohlene Tour

Rund um das Steinhuder Meer

· 7 Bewertungen · Wanderungen · Hannover und Umgebung
Verantwortlich für diesen Inhalt
Outdooractive Redaktion Verifizierter Partner 
  • Hagenburger Schloss
    / Hagenburger Schloss
    Foto: Ingo2802, GNU-Lizenz für freie Dokumentation, Wandermagazin
  • / Steinhuder Seepromenade
    Foto: Tortuosa, GNU-Lizenz für freie Dokumentation, Outdooractive Redaktion
m 150 100 50 30 25 20 15 10 5 km Neue Moorhütte Badestrand Weiße Düne Hagenburger Schloss Aussichtsturm
Diese herrliche Wanderung führt uns rund um das Steinhuder Meer im gleichnamigen Naturpark durch unberührte Natur- und Uferlandschaften.
schwer
Strecke 30,4 km
9:00 h
48 hm
48 hm

Mit dieser ausgedehnten Wanderung rund um den größten Binnensee Nordwestdeutschlands, das Steinhuder Meer, erwartet uns ein wunderschönes Naturerlebnis. Der See liegt mitten im Naturpark Steinhuder Meer, von dem der überwiegende Teil unter Natur- oder Landschaftsschutz steht. Entstanden ist der See nach der letzten Eiszeit. Er hat eine Fläche von etwa 31 Quadratkilometer bei einer erstaunlich niedrigen durchschnittlichen Wassertiefe von nur 1,50 Metern. Trotzdem bietet der See viele Möglichkeiten zum Wassersport wie Segeln oder Surfen und selbstverständlich zum Baden. Die Hauptorte am Steinhuder Meer sind im Süden Steinhude und im Norden Mardorf, kleine historisch geprägte Orte. Im ehemaligen Fischerdorf Steinhude lädt beispielsweise das Fischer- und Weber- oder das Spielzeugmuseum und die Schmetterlingsfarm zu einem Besuch ein. Mardorf besticht vor allem durch die vielen schönen Fachwerkhäuser im Ortskern und die lange Uferpromenade mit Bade- und Surfstrand. Insgesamt ist das Steinhuder Meer 1976 zum "Feuchtgebiet internationaler Bedeutung" ernannt worden, was vor allem an den unzähligen Brutplätzen für Vögel und den besonderen Mooren rund um den See liegt. Das Ostufer und ein Bereich im Südwesten des Sees wurden außerdem zu Vogelschutzgebieten ernannt.

Während unserer langen Wanderung durch diese einmalige Natur bieten sich immer wieder Möglichkeiten zur Rast und in den Orten laden viele verschiedene Einkehrmöglichkeiten zu einer gemütlichen Verschnaufpause ein. Wem die Tour zu lang ist, kann sie auch abkürzen und mit einem Schiff der Steinhuder Personenschifffahrt über den See nach Steinhude zurück fahren.

Profilbild von Carina Heindl
Autor
Carina Heindl
Aktualisierung: 20.02.2014
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
44 m
Tiefster Punkt
36 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Steinhuder Meer Tourismus

Steinhuder Personenschifffahrt

Start

Tourist-Information Steinhude (38 m)
Koordinaten:
DD
52.452480, 9.350940
GMS
52°27'08.9"N 9°21'03.4"E
UTM
32U 523848 5811424
w3w 
///umging.fluss.umgang

Wegbeschreibung

Wir starten von der Tourist-Information in Steinhude aus in Richtung See, biegen gleich nach rechts in die Straße "Alter Winkel" ein und an der nächsten Kreuzung wenden wir uns nach links zum See hin. Nun folgen wir der Straße nach links und wandern genüsslich direkt am Seeufer entlang. Vorbei am Hafen geht es aus Steinhude hinaus und weiter bis zum Hagenburger Kanal. Hier halten wir uns links, bald darauf geht es rechts und gleich wieder links am Hafen vorbei. Nach etwa 200 m überqueren wir den Kanal, der zum Hagenburger Schloss führt, zu dem wir unbedingt einen Abstecher machen sollten. Anschließend wandern wir geradeaus weiter, biegen an der übernächsten Kreuzung nach rechts ab und gehen am Rande des Hagenburger Moors entlang des Südbachs nach links weiter. Nach einer Weile wenden wir uns links und folgen dem Himmelreichgraben nach Süden. An der kommenden Teerstraße halten wir uns links und folgen dann, vorbei am Örtchen Winzlar, immer geradeaus dem Wegverlauf. So kommen wir wieder näher an das Steinhuder Meer heran, queren nach einiger Zeit den Steinhuder Meerbach und biegen hinter dem Nordbach nach rechts in Richtung Mardorf ab. Am Ortsrand geht es nach links in die Straße "Hagebusch" und kurz darauf nach rechts in die "Alte Lindenstraße", der wir bis zu deren Ende folgen. Weiter wandern wir durch Mardorf über die Straße "Heerhoff", biegen dann nach rechts in die "Poggenecke" und anschließend in die Straße "In der Weißen Riede" ein. So kommen wir direkt ans Seeufer und gehen an diesem entlang in nordöstliche Richtung weiter. Wir passieren den Badestrand "Weiße Düne" und erreichen die Gaststätte "Neue Moorhütte". Hier wenden wir uns nach links zur Hauptstraße, folgen dieser einige Meter nach rechts und biegen dann schräg nach rechts auf den Weg "Vogeldamm" ab. Auf diesem wandern wir nun entlang des Ostufers durch das Naturschutzgebiet "Steinhuder Moor". Nach einiger Zeit kommen wir zu einem Aussichtsturm, von dem aus wir einen schönen Ausblick über das Steinhuder Meer haben. Weiter geht es über einen Feldweg in Ufernähe in Richtung Steinhude. Den Ortsteil Strand durchwandern wir in westliche Richtung und folgen dann dem Uferweg nach Steinhude. Hier biegen wir nach rechts in die Bleichenstraße ein und gehen geradeaus bis zur Deichstraße. Dieser folgen wir nach rechts und schlendern am Seeufer zu unserem Ausgangspunkt zurück.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug bis Wunstorf, weiter mit dem Bus nach Steinhude

Anfahrt

A2 bis Ausfahrt Wunstorf-Luthe, weiter auf B441und K331 nach Steinhude

Parken

In Steinhude

Koordinaten

DD
52.452480, 9.350940
GMS
52°27'08.9"N 9°21'03.4"E
UTM
32U 523848 5811424
w3w 
///umging.fluss.umgang
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ähnliche Touren in der Umgebung

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,1
(7)
Marco Rogge
16.08.2021 · Community
Sehr schöne und lange Tour. Wir sind die Tour in 6,5 Stunden gewandert. Wer mehr Zeit hat sollte sich diese nehmen und ein Paar Aussichtspunkte genießen. Wir sind nur leider zu spontan und spät losgegangen. Wenn es warm ist muss auf Sonnenschutz geachtet werden und ein Hut ist von Vorteil.
mehr zeigen
Profilbild von deletedUser
deletedUser
14.10.2019 · Community
Eine sehr schöne und abwechslungsreiche Wandertour.
mehr zeigen
Gemacht am 13.10.2019
Profilbild von deletedUser
deletedUser
10.05.2018 · Community
Gemacht am 27.04.2018
Sonnenaufgang bei Mardorf
Foto: deletedUser, System
Der Tag beginnt
Foto: deletedUser, System
Schild
Foto: deletedUser, System
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen

Sonnenaufgang bei Mardorf
Der Tag beginnt
Schild
Moor am Steinhuder Meer
+ 11

Bewertung
Schwierigkeit
schwer
Strecke
30,4 km
Dauer
9:00 h
Aufstieg
48 hm
Abstieg
48 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit botanische Highlights faunistische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.