Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderungen empfohlene Tour

Vom Mönchbruch nach Eppstein - Europäischer Fernwanderweg E1: Ab Reutlingen nach Norden - 10. Tag

Wanderungen · Bergstraße
Profilbild von Wafer
Verantwortlich für diesen Inhalt
Wafer
  • Bäume an der Mönchbruchwiese
    Bäume an der Mönchbruchwiese
    Foto: Wafer, Community
m 200 150 100 50 25 20 15 10 5 km
Es geht durch Hessens zweitgrößtes Naturschutzgebiet und durch die Auen des Mains. Am Horrizont taucht er Taunus auf, auf den es nun durch Wiesen und Felder zu geht. Durch das Schwarzbachtal geht es durch die Ausläufer des Taunus hinauf nach Eppstein.
mittel
Strecke 29,3 km
6:15 h
162 hm
33 hm
220 hm
87 hm

Direkt im Naturschutzgebiet starte ich am Morgen. Im Mönchbruch wurde früher noch Torf gestochen. Man kann die sumpfigen Wiesen gut erkennen. Im Wald komme ich an der Rüsselsheimer Hütte des Odenwaldclubs vorbei. Hier kann man nicht übernachten! Ähnlich sieht es ein paar Meter weiter bei dem Naturfreundehaus aus.

Nachdem ich die A3 gekreuzt habe muss ich der neuen Landebahn ausweichen. Der Main wird bei der Eddersheimer Schleuse überquert. Hinter Eddersheim geht es auf meist naturnahen Wegen durch die Felder und Wiesen. Am Horrizont kommt der Taunus immer näher. In Hofheim am Taunus hat man den Taunus dann erreicht. Ich wandere durch das Schwarzbachtal weiter nach Norden. Hier geht es meist auf Waldwegen durch Lorsbach und nach Eppstein mit seiner alten Burg.

Zur Gesamttour

Der vorherige Wandertag auf der Gesamttour.

Der folgende Wandertag auf der Gesamttour.

Ein detaillierter Reisebericht zu dieser Etappe mit Bildern und persönlichen Eindrücken ist bei Outdoorseiten.net zu finden.

Autorentipp

Der Aussichtsturm Mönchbruch ist zwar nicht sehr hoch aber für eine Pause gut geeignet. Neben Flugzeugen kann man hier doch einiges an Wild beobachten.
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Kurz vor Eppstein, 220 m
Tiefster Punkt
Main bei Eddersheim, 87 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 26,98%Naturweg 73,01%
Asphalt
7,9 km
Naturweg
21,4 km
Höhenprofil anzeigen

Weitere Infos und Links

Naturschutzgebiet Mönchbruch

Jagdschloss Mönchbruch

Rüsselsheimer Hütte des Odenwaldclubs

Start

Jagdschloss Mönchbruch (90 m)
Koordinaten:
DD
49.976871, 8.507657
GMS
49°58'36.7"N 8°30'27.6"E
UTM
32U 464698 5536175
w3w 
///kanzlei.umrandung.reden
Auf Karte anzeigen

Ziel

Bahnhof Eppstein

Wegbeschreibung

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mönchbruch ist nicht mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. Die nächsten Bahnhöfe sind Mörfelden oder Rüsselsheim.

Eppstein verfügt über einen Bahnhof.

Parken

Am Jagdschloss Mönchbruch gibt es Parkplätze

Koordinaten

DD
49.976871, 8.507657
GMS
49°58'36.7"N 8°30'27.6"E
UTM
32U 464698 5536175
w3w 
///kanzlei.umrandung.reden
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Kompass Wanderführer 1057 „Europäischer Fernwanderweg E1: Nordsee-Bodensee-Gotthard (-Mittelmeer)“

Kartenempfehlungen des Autors

Karte NO West - Nördlicher Odenwald vom Hessischen Landesam für Bodenmanagement und Geoinformation im Maßstab 1:50.000

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

  • Festes, knöchelhohes Schuhwerk
  • Regensachen
  • Ausreichend Getränke (2 Liter)

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
29,3 km
Dauer
6:15 h
Aufstieg
162 hm
Abstieg
33 hm
Höchster Punkt
220 hm
Tiefster Punkt
87 hm
Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich Von A nach B

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.