Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderungen empfohlene Tour

Vom Steinhuder Meer nach Scherenbostel/Bissendorf - Europäischer Fernwanderweg E1: Ab Reutlingen nach Norden - 29. Tag

Wanderungen · Hannover und Umgebung
Profilbild von Wafer
Verantwortlich für diesen Inhalt
Wafer
  • Steinhude
    Steinhude
    Foto: Wafer, Community
m 80 70 60 50 40 30 35 30 25 20 15 10 5 km
Der E1 führt von Steinhude nach Osten, durch den Naturpark Steinhuder Meer, tangiert die Leine und passiert den Bordenauer See. Auf dem weiteren Weg führt er durch das Naturschutzgebiet Otternhagener Moor nördlich von Hannover dahin. Die Etappe endet dann in Scherenbostel bzw. Bissendorf.
schwer
Strecke 37,7 km
9:00 h
40 hm
29 hm
77 hm
36 hm

In Steinhude geht es nach Osten hinaus und um einen Wald mit einer Kaserne herum. Bei Popenhafen führt der Weg durch die Auen der Leine. Hinter Bordenau wird es dann wieder ländlicher. Der Bordenauer See wird passiert und die B6 überquert. In Otternhagen besteht die Möglichkeit zum Mittagessen.

Gleich dahinter beginnt das Naturschutzgebiet Otternhagener Moor. Rechts und links von den Wegen ist es teilweise sehr moorig! Es geht an vielen Weiden vorbei, die von Pferden abgegrast werden, und an endlosen Rapsfeldern. Ab Ohlenbostel gibt es im Vergleich zum Führer eine wesentlich verbesserte Wegfühung: Auf tollen Waldwegen geht es nach Scherenbostel. Gleich dahinter liegt Bissendorf, das Ziel heutige Ziel.

Zur Gesamttour

Der vorherige Wandertag auf der Gesamttour.

Der folgende Wandertag auf der Gesamttour.

Ein detaillierter Reisebericht zu dieser Etappe mit Bildern und persönlichen Eindrücken ist bei Outdoorseiten.net zu finden.

Autorentipp

Sowohl am Steinhuder Meer als auch am Bordenauer See ist baden möglich! Nach den Bergetappen sind das die ersten wirklich guten Badeseen.

Hinter dem Otternhagener Moor kommt man an einigen Heidelbeerplantagen vorbei.

Schwierigkeit
schwer
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Scherenbostel, 77 m
Tiefster Punkt
Steinhuder Meer, 36 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 52,96%Schotterweg 6%Naturweg 41,03%
Asphalt
20 km
Schotterweg
2,3 km
Naturweg
15,5 km
Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

An den Mooren auf keinen Fall die Wege verlassen! Man kann sehr schnell auch bei tragfähig erscheinenden Flächen versinken. Ein herauskommen aus eigener Kraft ist kaum möglich!

Weitere Infos und Links

Naturpark Steinhuder Meer

Naturschutzgebiet Otternhagener Moor

Start

Steinhude (38 m)
Koordinaten:
DD
52.454238, 9.350823
GMS
52°27'15.3"N 9°21'03.0"E
UTM
32U 523839 5811619
w3w 
///begangen.kündbar.einbrachte
Auf Karte anzeigen

Ziel

Bissendorf

Wegbeschreibung

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Steinhude ist mit dem Bus erreichbar. Bissendorf hat einen Bahnhof.

Koordinaten

DD
52.454238, 9.350823
GMS
52°27'15.3"N 9°21'03.0"E
UTM
32U 523839 5811619
w3w 
///begangen.kündbar.einbrachte
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Kompass Wanderführer 1057 „Europäischer Fernwanderweg E1: Nordsee-Bodensee-Gotthard (-Mittelmeer)“ von Arthur Krause

Kartenempfehlungen des Autors

  • Kompasskarte 848 "Hannover und Umgebung" im Maßstab 1:50.000 - Karte 1 - Dieser Karte reicht bis zum Ottenhagener Moor
  • Kompasskarte 848 "Hannover und Umgebung" im Maßstab 1:50.000 - Karte 2 - Auf dieser Karte ist der Weg ab dem Ottenhagener Moor verzeichnet.

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

  • Festes, knöchelhohes Schuhwerk
  • Regensachen
  • Ausreichend Getränke (min. 2 Liter)

Ähnliche Touren in der Umgebung

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
37,7 km
Dauer
9:00 h
Aufstieg
40 hm
Abstieg
29 hm
Höchster Punkt
77 hm
Tiefster Punkt
36 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich Von A nach B botanische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.