Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderungen empfohlene Tour

Von Horn nach Lemgo - Fernwanderweg E1: Ab Reutlingen nach Norden - 24. Tag

Wanderungen · Teutoburger Wald
Profilbild von Wafer
Verantwortlich für diesen Inhalt
Wafer
  • Aussicht von den Externsteinen nach Norden
    Aussicht von den Externsteinen nach Norden
    Foto: Wafer, Community
m 300 200 100 30 25 20 15 10 5 km
Das Eggegebirge geht hier in den Teutoburger Wald über. Und so endet der Eggeweg, auf dem der E1 seit Marsberg geführt wird, an den Externsteinen und übergibt den E1 an den Hermannsweg. Auf ihm geht es bis zum Hermannsdenkmal auf der Grotenburg (386 m) über Detmold. Detmold wird durchwandert und durch das Lippische Bergland geht es nach Lemgo.
schwer
Strecke 31,2 km
8:00 h
700 hm
850 hm
386 hm
94 hm

Von Horn führt der E1 auf den Bergrücken am Lönsstein hinauf. Auf tollen Wegen mit toller Aussicht geht es dann zu den Externsteinen hinüber. Auf diese kommt man von oben zu und hat einen tollen Blick auf diese skurilen Felsen.

Über den Bärenstein geht es nach Holzhausen und über den Stemberg nach Berlebeck. Am Hang entlang aufwärts geht es dann auf die Grotenburg (386 m) mit seinem Hermannsdenkmal zu. Auch hier kann es mitunter sehr voll werden!

Es folgt ein Abstieg nach Detmold (136 m). Der Weg in die Innenstadt ist sehr grün gelungen! Und das Schloss mit einem Eis in der Hand zu umrunden hat was!

Der weitere Weg in Richtung Norden ist etwas teerlastig. Das ändert sich erst ein paar Meter hinter Klüt. Dann geht es über Wiesen und Felder aufwärts auf Loßbruch zu. So hat man eine tollen Sicht zurück auf den Teutoburger Wald.

Über den Greitberg (253 m) geht es weiter immer leicht auf und ab nach Lemgo. Ich verlasse hier den E1 um das Schloss von Brake  zu sehen. Dann wandere ich durch den Park in die Innenstadt.

Zur Gesamttour

Der vorherige Wandertag auf der Gesamttour.

Der folgende Wandertag auf der Gesamttour.

Ein detaillierter Reisebericht zu dieser Etappe mit Bildern und persönlichen Eindrücken ist bei Outdoorseiten.net zu finden.

Autorentipp

Die Externsteine sind eine besondere Felsformation, für die man auf alle Fälle ein wenig Zeit einplanen sollte! Man sollte auch darauf achten, dass man nicht gerade an einem Wochende in den Sommerferien dort ist. Da soll es sehr voll sein. Ich war am Vormittag des Vatertages dort und war alleine!

Bei Lemgo sollte man noch einen Schlenker zum Schloss von Brake einbauen. Ein sehr lohnenswertes Gebäude. Und der Weiterweg durch den Park wird mit wenig Teer belohnt.

Schwierigkeit
schwer
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Grotenburg, 386 m
Tiefster Punkt
Lemgo, 94 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 48,57%Naturweg 51,42%
Asphalt
15,2 km
Naturweg
16 km
Höhenprofil anzeigen

Weitere Infos und Links

Start

Horn (250 m)
Koordinaten:
DD
51.861834, 8.931569
GMS
51°51'42.6"N 8°55'53.6"E
UTM
32U 495287 5745673
w3w 
///hufeisen.bedurfte.festlich
Auf Karte anzeigen

Ziel

Lemgo

Wegbeschreibung

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Horn und Lemgo verfügen über einen Bahnhof. Detmold ebenfalls.

Koordinaten

DD
51.861834, 8.931569
GMS
51°51'42.6"N 8°55'53.6"E
UTM
32U 495287 5745673
w3w 
///hufeisen.bedurfte.festlich
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Kompass Wanderführer 1057 „Europäischer Fernwanderweg E1: Nordsee-Bodensee-Gotthard (-Mittelmeer)“ von Arthur Krause

Kartenempfehlungen des Autors

  • Kompasskarte 844 "Südl. Teutoburger Wald - Eggegebirge - Oberwälder Land" im Maßstab 1:50.000 - Diese Karte reicht bis zum Schloss von Detmold.
  • Dann haben ein paar Kilometer von Detmold bis Losbruch (vor Lemgo) gefehlt, die ich mit Bitmaps auf dem Handy überbrückt habe.
  • Kompasskarte 848 "Hannover und Umgebung" im Maßstab 1:50.000 - Karte 1

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

  • Festes, knöchelhohes Schuhwerk
  • Regensachen
  • Ausreichend Getränke (2 Liter)

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
31,2 km
Dauer
8:00 h
Aufstieg
700 hm
Abstieg
850 hm
Höchster Punkt
386 hm
Tiefster Punkt
94 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch Von A nach B Gipfel-Tour

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.