Feuerbohren, Zundernest und Glutbrennen

Können Sie ein Feuer anzünden, ohne dabei Streichhölzer oder ein Feuerzeug zu verwenden?

Wenn Sie diese Frage mit nein beantworten und Interesse daran haben, verschiedene Techniken kennenzulernen, ein Feuer zu entzünden, dann sind Sie in unserem Feuer-Workshop richtig.

Gemeinsam bereiten wir z.B. ein indianisches Feuerbogen-Set (Bow Drill) vor und üben in Teams, damit Glut entstehen zu lassen. Was braucht es, damit ein Feuer entsteht? Worauf kommt es an, das Feuer in Gang zu halten? Wenn das Feuer brennt, nutzen wir die Glut zum sogenannten Glutbrennen und stellen ein Gefäß oder einen Löffel aus Holz her.

Preis: 75,00 €

• Termine: 03.05.2019, 15–20 Uhr | 20.09.2019, 15-20 Uhr

• Ort: Nähe 31655 Stadthagen

• Teilnehmerzahl: mind. 10 – max. 20

• Verpflegung: nach Absprache (auf eigene Kosten)


Für Gruppen ab 10 Personen unterbreiten wir Ihnen ein individuelles Angebot zu einem Termin nach Absprache.

 

Veranstalter: Wildnisschule Schaumburg

Buchung: www.wildnisschule-schaumburg.de